Komponisten / Lieder / Verlage / Textdichter

Detailansicht

Vorname Alois Alois Bucher
Nachname Bucher
Adresse Hübeli 11
PLZ 6143
Ort Ohmstal
Kanton LU
Telefon 041 970 40 91
Handy 079 693 68 85
E-Mailadresse aundk.bucher@gmail.com
Geburtstag 14.5.1942
Personennummer B084

Werke von Alois Bucher

Liedtitel Anfang 1. Strophe EJDKV Nummer

Männerchor (-M-)

D Zyt isch do D'Schneeräschte sind jetz am vergoh, de Winter het de Blind scho gno B084-M-000001

Männerchor (-M-)

Frönde sy Nimm der Zyt met liebe Frönde, singid, juzid mitenand B084-M-000002

Männerchor (-M-)

Hei go Wenn d'Glogge lüte vom Chileturm, de Herrgott het dir grüeft, jetz chumm B084-M-000006

Männerchor (-M-)

Hirtelied Das Singe isch e Gottesgab, das seit üs do e Hirtechnab B084-M-000003

Männerchor (-M-)

I de Natur z'lieb Am Morge früeh de Tag erwacht, ond d'Amsle sengt i voller Pracht B084-M-000004

Männerchor (-M-)

Los guet zue E neue Tag fod wieder a, d'Nacht esch jo scho verby B084-M-000007

Männerchor (-M-)

My Wanderwäg E Wanderwäg im Bächli noh, das weimer jetz grad go B084-M-000008

Männerchor (-M-)

Sonnsyte-Jutz (Naturjodel) B084-M-000005

Duett (-D-)

Hei go Wenn d'Glogge lüte vom Chileturm, de Herrgott het dir grüeft, jetz chumm B084-D-000001

Persönliche Angaben

Alois Bucher wuchs auf dem Steinhuserberg bei Wolhusen in einer Bauernfamilie mit 13 Geschwistern auf, und besuchte auch die Schule auf dem idyllischen Steinhuserberg.
Seit 1960 singt er im Jodlerklub Bärgglöggli aktiv mit. Er ist Ehrenmitglied seit 1980, und stolzer Ehrenveteran seit 2010.
Seine Liebe zur Natur und zur Heimat inspirieren Alois Bucher dazu, Lieder mit Herz auf das Notenblatt zu bringen und zu vertonen.

Stand 23.10.2016 Eigenbiographie / TA

zurück
 
Note
EDJKV