Komponisten / Lieder / Verlage / Textdichter

Detailansicht

Vorname Flora
Nachname Steiger-Tschiemer
Geburtstag 14.11.1887
Todestag 27.04.1957
Personennummer S072

Werke von Flora Steiger-Tschiemer

Liedtitel Anfang 1. Strophe EJDKV Nummer

Frauenchor (-F-)

Bi-n-i nid e ryche Montsch? Lue dert ds'schöne Hüseli u das Gärtli drum S072-F-000001

Frauenchor (-F-)

Jetz ma me wieder singe Jetz ma me wieder singe, wil ds'Gröbschte isch verby S072-F-KH0098

Gemischter Chor (-G-)

Bärgfrüehlig We-n im Tal scho d'Rose blüeje, faht's bi üs erscht z'grächtem a S072-G-GH9209

Gemischter Chor (-G-)

My Bärg Säg, was hesch, was truurisch so, dass Dir Träne hüt sy cho S072-G-GH9210

Gemischter Chor (-G-)

Mys Heimetdörfli Dert überm schöne blaue See, da chasch mys Heimetdörfli gseh S072-G-KH0094

Gemischter Chor (-G-)

Z'friede sy S'isch so schön i üsem Ländli sygs im Tal oder uf em Bärg S072-G-GH9211

Persönliche Angaben

Flora Steiger-Tschiemer wurde in Beatenberg BE geboren. Ihr Name war früher hauptsächlich in Frauen- und Gemischtenchor-Kreisen bekannt. Ihre Kompositionen waren meist nach eigenen, sehr guten Texten aufgebaut. Gelegentlich wandte sie sich auch dem Jodellied zu („Jetz ma me wieder singe“, „Mis Heimatdörfli“) und wurde am AKV-Wettbewerb 1952 ausgezeichnet.

Sie starb 1957 in Herisau AR.

 

Quelle: Buch 50 Jahre BKJV 1967

Stand 29.11.2008 TA

zurück
 
Note
EDJKV