Komponisten / Lieder / Verlage / Textdichter

Detailansicht

Vorname Reto Reto Stadelmann
Nachname Stadelmann
Adresse Route de la Dent 35
PLZ 1660
Ort Château-d'Oex
Kanton VD
Handy 078 408 55 05
E-Mailadresse reto@retostadelmann.com
Webseite www.retostadelmann.info
Geburtstag 14.10.1977
Personennummer S071

Werke von Reto Stadelmann

Liedtitel Anfang 1. Strophe EJDKV Nummer

Männerchor (-M-)

Bärgandacht Wenn uf-zmal der Tag wott dunkle und der Himmel füürig steit S071-M-000001

Männerchor (-M-)

Drum sing ich es Liedli für dy Bringe dir es Ständli, han es Liedli glehrt für dy S071-M-000003

Männerchor (-M-)

s'Abelied Isch es fischter spät am Abe gsesch ds'Stärnemeer, wie's lys erwacht S071-M-000002

Frauenchor (-F-)

Bärgandacht Wenn uf-zmal der Tag wott dunkle und der Himmel füürig steit S071-F-000001

Terzett (-T-)

s'Abelied Isch es fischter spät am Abe gsesch ds'Stärnemeer, wie's lys erwacht S071-T-000001

Duett (-D-)

Bärgandacht Wenn uf-zmal der Tag wott dunkle und der Himmel füürig steit S071-D-000001

Duett (-D-)

s'Abelied Isch es fischter spät am Abe gsesch ds'Stärnemeer, wie's lys erwacht S071-D-000002

Einzel/Solo (-S-)

Entlebucher Jodel (Naturjodel) S071-S-000002

Einzel/Solo (-S-)

Kurbelzapfen (Naturjodel) S071-S-000001

Choeur d'hommes (-N-)

Ferveur montagnarde Quand soudain le jour se voile, que le ciel est chatoyant S071-N-000002

Choeur d'hommes (-N-)

Méditation à la montagne* Quand le soir le jour se voile, que le ciel est tout brillant S071-N-000001

Persönliche Angaben

Reto Stadelmann wurde in eine Escholzmatter Familie mit Musiziertradition geboren. Die vielen Aktivitäten seines Vaters Franz machten den jungen Reto mit dem Jodellied und der Volksmusik vertraut: Früh musizierte er auf den zuhause herumliegenden Instrumenten und übte sich auch auf dem Alphorn, mit welchem er in seiner Jugend Jodlerfeste besuchte und stets die Klasse 1 nach Hause brachte. Das Alphorn war auch Bestandteil seiner Musikmatura 1996, wofür Reto ebenfalls sein erstes Jodellied, die „Bärgandacht“, komponierte. Nach seiner Rekrutenschule als Militärtrompeter absolvierte er ein Schulmusikstudium an der Musikhochschule Luzern und studierte anschliessend Komposition in London (London College of Music / Thames Valley Universität) und in Manchester (Royal Northern College of Music). Er schloss seine Ausbildung mit dem Bachelor of Music und dem Master of Music mit Auszeichnung ab und erhielt mehrere Preise. Von 2005-2007 war er Schüler von York Höller an der Hochschule für Musik in Köln und wurde 2008 mit dem Werkbeitrag von Stadt und Kanton Luzern für Komponierte Musik ausgezeichnet. Reto Stadelmann pflegt die Volksmusik als Hobby zu seiner Tätigkeit als Komponist – und lässt in seinen Werken da und dort seine heimatlichen Wurzeln erkennen.

Bekannte Jodellieder: „Bärgandacht“, „s’Abelied“

 

Stand 17.6.2009 TA

zurück
 
Note
EDJKV