Komponisten / Lieder / Verlage / Textdichter

Detailansicht

Vorname Margrit Margrit Spichtig-Hofer
Nachname Spichtig-Hofer
Adresse Bitzigasse 10
PLZ 6073
Ort Flüeli-Ranft
Kanton OW
Telefon 041 660 61 84
Handy 079 481 73 04
E-Mailadresse margrit_s@gmx.ch
Geburtstag 06.09.1962
Personennummer S061

Werke von Margrit Spichtig-Hofer

Liedtitel Anfang 1. Strophe EJDKV Nummer

Männerchor (-M-)

d'r Chärnser (Naturjodel) S061-M-050.08

Männerchor (-M-)

Fäschttags-Juiz (Naturjodel) S061-M-050.09

Männerchor (-M-)

Jubiläums-Juiz (Naturjodel) S061-M-050.03

Duett (-D-)

Feriä i dä Bärgä-Juiz (Naturjodel) S061-D-050.07

Duett (-D-)

Heimat-Juiz (Naturjodel) S061-D-050.04

Duett (-D-)

Laueli-Luiz (Naturjodel) S061-D-050.01

Duett (-D-)

Melchsee-Juiz (Naturjodel) S061-D-050.05

Duett (-D-)

Mühlibach-Juiz (Naturjodel) S061-D-050.06

Einzel/Solo (-S-)

Flüebärg-Juiz (Naturjodel) S061-S-050.02

Persönliche Angaben

Margrit Spichtig-Hofer wuchs zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Berta Odermatt-Hofer in Kerns auf. Ihre Grossmutter jodelte oft und gern und liess die beiden Mädchen mitsingen. Schon mit 17 Jahren traten beide in den Jodlerklub „Fruttklänge“ Kerns ein und sangen als Vorjodlerinnen. Auch im Duett treten beide seit vielen Jahren mit grossem Erfolg auf. Anfangs der 90er Jahre liess sich Margrit den ersten Juiz einfallen, den „Lauelijuiz“, mit dem sie am nächsten Jodlerfest die Bestnote holte. Seither sind jedes Jahr wieder neue Jodel entstanden, u.a. der „Jubiläumsjuiz“ und der „Chärnser“, welche auch von andern Formationen gesungen werden.

Quelle: Buch 75 Jahre ZSJV 1997, Stand 7.4.2013 TA

zurück
 
Note
EDJKV