Komponisten / Lieder / Verlage / Textdichter

Detailansicht

Vorname Marcel Marcel Racheter
Nachname Racheter
Geburtstag 26.11.1919
Personennummer R028

Persönliche Angaben

Marcel Racheter wurde in Joux-du-Plâne NE geboren und wohnte in Chambrelien NE. Er verlor schon sehr früh seine Mutter und verbrachte auf dem Lande in sehr bescheidenen Verhältnissen seine Jugendzeit. Er wurde Bauer und Waldarbeiter, erhielt dann eine Stelle in der Gemeinde Boudevilliers NE als Strassenarbeiter und wurde schliesslich zum kantonalen Wegmeister gewählt.

Im Jahre 1948 war der begnadete Jodler Mitgründer des JK „Echo du Val-de-Ruz“. Neben dem Jodeln widmete er sich der Poesie und für eines seiner Werke, das prächtig illustrierte Gedichtbändchen „Un jardin de poèmes“, erhielt er von der „Société académique d’éducation et d’encouragement“ in Paris „ARTS-SCIENCES-LETTRES“ ein Diplom.

Nach einer schweren Halsoperation verlor Marcel Racheter im Jahre 1974 seine glockenreine Jodelstimme. Von da an widmete er seine ganze Freizeit seinem schriftstellerischen Talent. Seine Texte „Avec l’Aluette“ und „En ton Vallon“ (auch die Melodien sind von ihm) wurden von Jean Niederhauser, Neuenburg, harmonisiert. Vertont wurden die Texte „Dans le souvenir“ und „Pays d’enfance“ (für Duette) von Clémentine Wihler, La Chaux-de-Fonds sowie „En frais Matin“ von Frédéric Major, St.Immer.

 

Quelle : Buch 50 Jahre WSJV 1987, Stand 9.4.2013 TA

zurück
 
Note
EDJKV