Komponisten / Lieder / Verlage / Textdichter

Detailansicht

Vorname Ernst Ernst Ryter
Nachname Ryter
Adresse Bätzlenweg 10
PLZ 3722
Ort Scharnachtal
Kanton BE
Telefon 033 676 15 82
Geburtstag 12.06.1927
Personennummer R027

Persönliche Angaben

Aufgewachsen in einer musikalischen Familie, gehörte das Singen und Jutzen schon in jungen Jahren zu einem festen Lebensbestandteil von Ernst Ryter. Nicht selten wurde im Familienkreis während der strengen Bergbauernarbeit gejutzt und gesungen.1951 half er den Jodlerklub Flüehblüemli Kiental aus der Taufe zu heben, welchem er 50 Jahre lang aktiv als Vorjodler, aber auch einige Jahre als Vorstandsmitglied angehörte. Neben dem Jodelgesang galt seine Liebe auch der Ländlermusik. Als versierter Kontrabassist in verschiedenen Ländlerkapellen konnte er sich auch in diesen Kreisen einen Namen schaffen. Seine berufsbedingte Naturverbundenheit als Bergbauer, Älpler und Holzer brachte Ernst in seinen eigens komponierten Naturjutzen zum Ausdruck. Diese Melodien sind zum festen Bestandteil im Repertoir des Jodlerklubs Flüehblüemli Kiental geworden, und sind auch auf dessen Tonträgern verewigt. Sie werden mittlerweile auch von anderen Klubs, vor allem im Berner Oberland, gesungen.

Bekannte Kompositionen: „Holzer-Jutz, „Schinfi-Egg-Jutz“, „Fuhreweid-Jutz“, „Bätzle-Jutz“

 

Quelle: Eigenbiographie, Stand 1.8.2009 TA

zurück
 
Note
EDJKV